Blog Top Liste - by TopBlogs.de

Transportbox im WartezimmerDie richtige Wahl der Transportbox ist für Tierarzt, Besitzer und Tier gleichermaßen wichtig. Längst reicht es nicht mehr aus, dass das Tier zum Ort der Wahl transportiert wird – viele weitere Faktoren sind für die Auswahl der Transportbox wichtig: Lässt sich das Tier leicht in und aus der Box raus bewegen? Fühlt sich das Tier in der Box wohl? Ist der Transportkäfig stabil? Ist der Transportkäfig für das Tier groß genug? Lässt sich die Box leicht reinigen? All diese Fragen sind von Bedeutung bei der Auswahl der Transportbox – gleichermaßen für das tierärztliche Personal, als auch für den Tierbesitzer. Finden Sie hier eine Auflistung der gebräuchlichsten Transportboxen für Tiere!

 

Kleintier-Transportbox „on tour“

Transportkäfig on tour

Diese Box ist aufgrund ihrer geringen Ausmaße optimal für den Transport von Kaninchen oder Meerschweinchen sowie kleinen Katzen geeignet. Der Deckel der Box ist mit wenigen Handgriffen abnehmbar – nach der Verwendung ist die Transportbox besonders leicht zu reinigen und zu desinfizieren. Damit das Tier auch während der Autofahrt gesichert ist, besitzt die Box im Deckel vor dem Tragegriff eine spezielle Vorrichtung zur Fixierung der Box durch den Sicherheitsgurt im Auto.

 

 

Um den Tieren einen besseren Halt und mehr Sicherheit zu bieten, sollten Sie den Boden mit einem rutschfesten Stoff auslegen, über den Sie saugfähige Krankenunterlagen legen. Bei Nagern, welche nicht über offene Wunden an der Körperunterseite verfügen, können Sie zudem Einstreumaterial aus der gewohnten Behausung aufstreuen. Der bekannte Geruch beruhigt das vom Transport gestresste Tier und gibt ihm zusätzliche Sicherheit. Stellen Sie die Box im Alltag in Reichweite für das Tier mit geöffneter Tür auf – so kann sich das Tier stressfrei an die Transportbox gewöhnen und sie vielleicht sogar als Behausung nutzen.

 

 

Skuda Transportbox

Transportkorb

Die Box mit dem Namen Skuda ist ein noch stabilerer Transportkäfig für kräftige Katzen oder kleine Hunde. Sie ist ebenso für den Umzug mit Tier, wie für die Fahrt zu Ausstellung oder Tierarzt geeignet. Bei Tierärzten ist diese Transportbox wegen ihrer beiden Türen besonders beliebt. Ängstliche Tiere können so wahlweise über die Tür im Deckel oder die vordere Metalltür entnommen werden. Dank der Schnellverschlüsse kann der Deckel (z.B. zur Reinigung) leicht und schnell abgenommen werden. Die Transportbox Skuda ist hochwertig verarbeitet und stabil gebaut!

 

Damit Tiere eine angenehme Reise in einer Transportbox antreten können, ist es wichtig auf genügend Luft zu achten. Die Transportbox sollte (wie die beiden oberen) über ausreichende Luftschlitze im Deckel und der vorderen Tür verfügen. Bei weiteren Reisen oder Transporten im Auto bei hohen Temperaturen ist es wichtig, eine befüllte Wasserschüssel in der Box mitzuführen! Ihrem ängstlichen Tier tun Sie einen Gefallen, wenn Sie die Box zumindest teilweise mit einem Tuch bedecken. So ist das Tier von den Außenreizen leicht abgeschirmt und fühlt sich in seiner Höhle deutlich sicherer.

 

 

Machen Sie sich vor dem Kauf die erforderlichen Gedanken über den Tiertransport und kaufen Sie die Transportbox, die Ihrem Tier den Transport so angenehm wie möglich gestaltet! 

 

..zu den Transportkäfigen!

Tagged with →  
Share →

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *