Blog Top Liste - by TopBlogs.de
Tierärzte wechseln zu Einwegprodukten

Tierärzte wechseln zu Einwegprodukten

Einwegprodukte werden in der Humanmedizin schon lange dort verwendet, wo Keime reduziert werden müssen, Kosten eingespart werden sollen und geeignete Produkte hergestellt werden. Gerade in großen Kliniken ist auch in der Tiermedizin der Hygienestandard besonders hoch – der Trend geht weg von Mehrweg und hin zu hygienischeren Einwegprodukten!

 

Nachteile von Mehrweg

  • Instrumente unterliegen Verschleiß
  • hohe Kosten für die Aufbereitung
  • eigener Raum für die Aufbereitung notwendig
  • Möglichkeit der unzureichenden Sterilisation durch schlechte Aufbereitung

Mehrwegprodukte und speziell Mehrweginstrumente können nie so hygienisch sein, wie Einwegprodukte. Durch Verschleiß oder schlechte Aufbereitung besteht immer die Gefahr der Keimübertragung von Patient zu Patient !

 

Vorteile der Einwegprodukte

  • sichere Sterilität
  • günstige Anschaffung
  • durchdachte Verpackungen sorgen für gute Bevorratungsmöglichkeiten
  • meist lange sterile Lagerfähigkeit
  • keine Nachbereitung bei selten verwendeten Instrumenten notwendig
  • fertige Instrumentensets erhältlich
  • gleichbleibend hohe Qualität, da keinerlei Verschleiß
  • einfache Entsorgung

 

Einmalinstrumente, Einmalskalpelle, VerbrauchsmaterialienDie Produktvielfalt für Verbrauchsmaterialien ist sehr groß, denn die Hersteller haben die Notwendigkeit der Verwendung von Einwegprodukten erkannt. Tiere werden immer kostbarer für uns – nicht nur finanziell sondern vor allem emotional. Tierbesitzer bestehen dementsprechend auf eine ähnlich gute ärztliche Behandlung wie in der Humanmedizin – die beginnt gerade im Operationssaal mit der Sterilität der verwendeten Materialien.

Praxisdienst-VET hat zur weiteren Information für interessierte Tierärzte und Tierärztinnen sowie für das Praxispersonal, eine Themenseite zum Thema „Einwegprodukte – für mehr Wirtschaftlichkeit und Hygiene in der Tierarztpraxis“ erstellt. Besuchen Sie diese Seite und staunen Sie über die Vielfalt an Einwegprodukten für die Veterinärmedizin!

Share →

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *