Blog Top Liste - by TopBlogs.de

Augenpflege-TropfenEuphrasia, auch Augentrost genannt, ist eine Pflanzengattung innerhalb der Sommerwurzgewächse. Es wird in der Pflanzenheilkunde hauptsächlich für die Behandlung von Entzündungen am Auge sowie Augenreizungen oder starkem Tränenfluss verwendet und ist deshalb in vielen Augenpflegeprodukten, so auch in der Anibio Augenpflege enthalten.

Kleine Hunde sind oft betroffen von Verstopfungen oder erblich bedingten Veränderungen des Tränen-Nasen-Kanals. Läuft das produzierte Sekret nicht mehr korrekt ab, „läuft“ das Auge quasi „über“ und es bilden sich die bekannten roten Augenwinkel der oftmals kleinen, weißen Hunde. Längst sind diese Ränder nicht nur ein medizinisches, sondern auch ein kosmetisches Problem.

Augenpflege von AnibioDie Augenpflege-Tropfen von Anibio können in beiden Fällen zu einer Besserung verhelfen. Sie sind aus rein natürlichen Inhaltsstoffen (Isotonische Kochsalzlösung, Euphrasia, Hamamelis, Populus) und können ganz unbedenklich bei allen Entzündungen und Reizungen am Auge verwendet werden. In der Tierarztpraxis werden die Augenpflege-Tropfen zur Reinigung und Pflege der Augen von Tieren und des umliegenden Fells verwendet. Der praktische Tropfer der Augenpflege ermöglicht die genaue Dosierung der Tropfen und deren leichtes Einbringen. Zur Reinigung des umliegenden Fells empfiehlt es sich, die Augenpflege auf einen weichen Tupfer zu träufeln und mit ihm das Fell abzutupfen. Zur Reinigung der Augen können die Tropfen direkt in das Auge gegeben werden.

Diese natürliche Augenpflege auf Basis bekannter Heilpflanzen kaufen Sie günstig bei Praxisdienst-VET – Ihrem Fachhandel für Tierärztebedarf!

Share →

3 Responses to Augenpflege mit Euphrasia

  1. FamWilberg sagt:

    Hallo zusammen,

    dies gilt nicht nur für Hunde. Viele Katzen haben leider das gleiche Problem und solche Tropfen könne bei leichten Reizungen echt wunder helfen.

    LG

    FamWilberg

  2. Renate Van Der List sagt:

    Hallo, ich habe gelesen, dass Euphrasia bei Katzen auch über das Futter gegeben werden kann, da Katzen selten stillhalten. Wer kann mir sagen, wie die Dosierung für Katzen ist?
    LG

    • N. Fuchs sagt:

      Hallo Frau van der List,

      optimal ist es immer, wenn Mittel dort angewendet werden, wo sie wirken sollen.
      Wenn Sie Ihrer Katze Euphrasia aber gerne, z.B. als Globuli, oral verabreichen möchten, ist es ratsam den Tierarzt Ihres Vertrauens zu kontaktieren und die Dosierung individuell mit ihm zu besprechen. Beste Grüße, das Team von Praxisdienst-VET.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *