Blog Top Liste - by TopBlogs.de

Katzenskelett-Modell

Das menschliche Gehirn ist bewiesenermaßen besser in der Lage Zusammenhänge zu verstehen, die es visuell verarbeiten kann. Anatomische Modelle helfen dem Tierarzt oder Tierphysiotherapeuten, besorgten Tierbesitzern die Kausalität zwischen Symptom und Erkrankung näher zu bringen. Besonders OP-Techniken werden in der Tierklinik an anatomischen Modellen vorgeführt.

 

Skelettmodelle sind dabei die häufigsten anatomischen Modelle. Skelettmodelle sind meist Abgüsse aus Kunststoff von ganzen Tierskeletten, bestimmten Knochengruppen oder Gelenken. Wichtig für Ärzte sind ausserdem die Skelettmodelle, die zusätzlich über die physiologisch umliegenden Sehnen und Bänder verfügen, damit häufige Erkrankungen, wie die Patella luxation visuell beschrieben werden können.

 

Anatomisches Modell eines Knies - zur Beschreibung der Patella luxation

Anatomisches Modell eines Knies – zur Visualisierung der Patella luxation

Die Patienteninformation an anatomischen Modellen hat weitreichende Vorteile. Der Patientenbesitzer, der um die Zusammenhänge der Erkrankung seines Tieres weiß, kann Therapiemaßnahmen und besondere Sicherheitsvorschriften, wie z.B. das Freilaufverbot, besser nachvollziehen und wird mehr auf deren Einhaltung achten. Ein an anatomischen Modellen unterrichteter Patientenbesitzer fühlt sich zudem von seinem Tierarzt aufmerksam aufgeklärt und in seiner Angst verstanden – das fördert die Kundenbindung.

 

 

Anatomische Modelle sind mittlerweile dekorative Hilfsmittel für die Praxis geworden – mit schickem Holzsockel, Gummifüßen und Stativen. Mit anatomischen Modellen schlagen Sie zwei Fliegen auf einmal: Sie sorgen für eine bessere Patienteninformation und damit für mehr Kundenbindung, und dekorieren Ihre Praxis themenbezogen. Eine große Auswahl an anatomischen Modellen bietet Ihnen die Kategorie „anatomische Modelle und Lehrtafeln“ bei Praxisdienst-VET!

Tagged with →  
Share →

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *